Referenzaussagen zu Nightball

Nightballtraining

„Wenn Zuhören, Orientierung, Einfügen, Teamarbeit und vor allem Vertrauen in einer spielerischen Form, welche trotzdem in die Tiefe geht, vermittelt werden soll, dann ist NIGHTBALL die ultimativ richtige Form. Mit dieser teambildenden Form werden neue Horizonte in Arbeit, Sport und Gesellschaft geschaffen.“

Urs Meier, Urs Meier Management AG, Fussballexperte

„Nightball schafft es auf beeindruckende Weise, alle Beteiligten von der ersten Sekunde an in den Teambildungsprozess einzubinden. Das ungewöhnliche und dabei so wirkungsvolle wesentliche Element ist die für alle gleiche Ausgangslage - völlige Dunkelheit - und damit die sofortige Konzentration auf das Wesentliche.“

Andreas Hain, INEOS Köln GmbH, Leiter Ausbildungsabteilung

„Wir mussten in der Produktionsbank drei Unternehmenskulturen fusionsbedingt zusammenführen. Durch das Wechselspiel „Theorie“ mit den drei Kerninhalten „Kommunikation - Integration - Erfolgsteam“ und den spielerischen Transfer mit Nightball sowie der realisierten Transferaufgabe haben sich die Mitarbeiter / meine Teams weiter entwickelt. Insgesamt war rückblickend betrachtet Nigthball ein wesentliches Highlight bei der in großer Breite zu erkennenden Mitarbeiterintegration.“

Frank Wenner, Volksbank eG, Darmstadt

Nightball Event 

„Als Vertriebsgesellschaft für innovative Hörtechnologien und Funksysteme liegen uns naturgemäß die menschlichen Sinne sehr am Herzen - natürlich allen voran das Gehör. Für unser Führungsteam war es das Erste mal, dass es mit NIGHTBALL in Berührung kam und es gab überwiegend sehr positive Rückmeldungen. Wir hatten es ja von vornherein als Event konzipiert und eben nicht als reines Führungstraining. Vielmehr war es in einen bestehenden Trainingsrahmen als weiteres Modul mit Überraschungseffekt eingebaut. Die Überraschung war gelungen und wir werden uns noch lange daran erinnern. Wie Sie wissen wurde aber leider teilweise mit zu großem Ehrgeiz gekämpft und einige Teilnehmer hätten vom Coach gebremst werden müssen. Es gab aber keine Blessuren und wir sind froh über das Erlebte.

Fazit: Der Effekt dieses neuartigen Events war insgesamt sehr positiv.“

Helmut Pleiner, Leiter Personal, Phonak GmbH
Fellbach-Oeffingen

„Letzten Sommer hatte ich die Gelegenheit, an einem Abendseminar von Night.Ball teilzunehmen. Ich habe das Seminar als sehr spannend und unterhaltsam empfunden. Teilnehmer aus unterschiedlichsten Firmen und Berufszweigen fanden sich zusammen und innert kürzester Zeit entwickelte sich ein Teamgeist, als hätte man schon viele gemeinsame Projekte realisiert. Einen wichtigen Beitrag dazu haben natürlich auch die Trainer mit Ihren klaren Instruktionen und Prozesserklärungen geleistet.

Das Game ist nach meiner Auffassung sehr gut geeignet, um den Teambildungsprozess in einem Unternehmen auf einfache und motivierende Art zu unterstützen und kann daher nur empfohlen werden.“

Roland Diethelm, Geschäftsleitung digamoebel, Galgenen Schweiz

 Trainer, die Nightball erlebt haben:

„Anlässlich einer Teamweiterbildung mit kantonalen Regierungsräten lernte ich“Nightball“ persönlich kennen. Das Instrument „Nightball“ selbst als auch die klaren und fachlichen Instruktionen haben dazu geführt, dass sich die zuerst sehr skeptischen Personen voll und ausnahmslos auf das Spiel einlassen konnten. Die Auseinandersetzungen rund um die vorbereitende Strategieentwicklung, das Spiel selbst und die Nachbearbeitung der gefilmten Spielsequenzen haben eine eindrückliche und nachhaltige Wirkung erzielt. Selbst ein Jahr nach der Bearbeitung sprechen die beteiligten Personen noch immer von der positiven Wirkung der gelungenen Zusammenarbeit. Das Team arbeitet seither mit wieder gewonnenem Humor, grösserer Gelassenheit und mehr Vertrauen ineinander zusammen.“

Franziska Bischof-Jäggi, Familienmanagement GmbH, Geschäftsführung
CH Zug

„Nightball ist als erlebnisorientiertes Training eine hervorragende Methode, um sich mit verschiedenen Führungsthemen auseinanderzusetzen: Vertrauen schenken und erhalten, sich führen lassen und andere führen, aktiv zuhören, kooperations- und zielorientiert arbeiten. Das Training legt eingefahrene Verhaltensmuster in Teams spielerisch offen und gibt jedem Teilnehmer und dem Team die Chance, Neues zu lernen. Bei aller Ernsthaftigkeit der Themen - das Training macht den Teilnehmern aufgrund der interaktiven und ungewöhnlichen Methode viel Spaß.“

Dr. Margret Klinkhammer, Leadership Focus GmbH, München

„Nightball ist aus meiner Sicht die beste Team- und Führungskräfteentwicklungsmethode, die ich bisher kennen gelernt habe. Das begründet sich in erster Linie darauf, dass hier keine konstruierten Aufgaben gestellt werden (z.B. welche 3 Gegenstände mit auf eine Insel genommen werden dürfen), sondern die Teilnehmer direkt und praxisnah ins Tun kommen. Besonders gut gefällt mir, dass sich keiner der Teilnehmer mit besonderen Kompetenzen hervortun kann, da vermutlich noch keiner vorher so eine Aufgabenstellung zu bewältigen hatte. Alleine die Erfahrung, nichts zu sehen, hilft schon, dass sich Teilnehmer mal mit sich selbst und nicht nur mit den Anderen beschäftigen. Die veränderbare Zielsetzung (Team, Führung) und die regelmäßige Reflektion nach den einzelnen Sequenzen schaffen nach meiner Erfahrung, sofortiges Bewusstsein und somit eine schnelle Verhaltensänderung bei den Teilnehmern. Dadurch, dass Menschen unabhängig vom Alter, der Fitness und auch der körperlichen Konstitution erlebten Spaß bei Nightball haben, empfehle ich es Allen, die schnelle, praxisnahe und nachhaltige Erfolge in den Bereichen Führungs- und Teamentwicklung suchen.“

Stefan Zengerling, Unternehmensberatung, Würzburg

„Spiel + Spaß + Spannung + Erkenntnis = Nightball! Nightball ist ein Konzept mit hohem Spaßfaktor, bei dem alle Beteiligten viel über sich & über die anderen sowie über Kommunikation & Zusammenarbeit im Team lernen. Nightball beweist: Lernen muss nicht langweilig, mühsam und ernst sein!“

Liane Faust, Trainerin für Kommunikation und Konfliktlösung, Zaisertshofen

„Ich habe Nightball als eine hocheffiziente und einzigartige Trainingsmethode kennen gelernt. Durch spielerische Art und Weise werden die Teilnehmer nicht nur sehr schnell an unterschiedlichste Themen herangeführt, sondern auch unmittelbar ins Erleben gebracht. Ich kenne die Nightballmethode als Trainer/ Personalentwickler und Teilnehmer und bin so begeistert, dass ich es unbedingt weiterempfehlen kann!“

Manfred Bühler, Human Resource Development, Maitenbeth

„Beeindruckend ist in erster Linie der Langzeit-Effekt bei Nightball. In Hannover ist die Wirkung der Sozialen Kompetenz und der Teamzusammenhalt schon über 5 Jahre immer noch präsent wie am ersten Tag. Das habe ich bis jetzt bei noch keinem anderen Seminarkonzept erlebt.“

Rolf Degen, RPD Consult, Konstanz

„Das Seminar und das Spiel wurden als sehr positiv empfunden und weiterführend bezeichnet.

NIGHTBALL ist Veränderung pur und live und sofort spürbar. Eines der wesentlichen Sinne beraubt, muss sich der Mensch neu ausrichten, neue  Stärken entwickeln, mit nicht bekannten Schwächen klarkommen. Das Erleben wird zum emotionalen Anker. Die Botschaft „ Veränderung“ ist nicht gleich Bedrohung - Veränderung kann gleichbedeutend sein mit Abenteuer und Spaß.“

Rolf Degen, RPD Consult, Konstanz

„In den letzten Jahren durfte ich ihr Trainingstool NIGHTBALLim Rahmen von Teamentwicklungstrainings und Konfliktpräventionsmaßnahmen einsetzen. Die Teilnehmerkreise waren zum Großteil auf Konzernebene angesiedelt. Nightball bietet eine wirkungsvolle Kombination aus Entertainment und erlebnisorientiertem Training. Die Aufmerksamkeit der Teilnehmer war stets sehr hoch und das Lernen über die eigene Körperwahrnehmung führte zu einem außergewöhnlich hohen Lernerfolg.

Die Teilnehmer übertrugen die Erkenntnisse aus den einzelnen Teilübungen fast automatisch auf ihre individuelle Praxis. Sie berichteten darüber, dass das Miteinander durch Nightball deutlich verbessert wurde. Für mich persönlich war Nightball auch im Rahmen von Konfliktpräventionsmaßnahmen ein wichtiger Baustein. Nightball wirkte spürbar deeskalierend und bot eine Austauschplattform, auf der von allgemeinen Erkenntnissen aus den Übungen auf konkrete Lösungen erfolgreich übertragen wurde. Ich werde Nightball auf jeden Fall auch zukünftig einsetzen.“

Tobias Nitzschke, Wirtschaftspsychologe, Trainer & Mediator, Solingen

„Im Rahmen meiner Trainings setze ich mit Vorliebe NIGHTBALL aus Ihrem Hause ein. Von NIGHTBALL bin ich sehr überzeugt, da es sich für viele verschieden Anlässe, wie z.B. Führungkräfte-/Team-/Verkaufs-/ und Fusionstraining einsetzen lässt und bei den Teilnehmern auf hohe Zustimmung stößt. Die von mir gemachten Erfahrungen mit NIGHTBALL sind durchwegs sehr positiv.

Durch den Einsatz von NIGHTBALL verändert sich schon während der Veranstaltung das Gruppenverhalten sehr positiv. Es entwickelt sich sehr schnell ein Gemeinschaftsgefühl verbunden mit der Stärkung des Teamworks unter Einbindung aller Gruppenmitglieder. Führungskompetenz kann sehr gut erfahren und trainiert werden. Kommunikationsblockaden werden aufgelöst und die Teilnehmer sind bereit zur Dialogbereitschaft. Die Kommunikation und somit das Verständnis füreinander und die Zusammenarbeit innerhalb der Teammitglieder verbessert sich in kürzester Zeit aufgrund des Trainingsaufbaus von NIGHTBALL.

Die Teilnehmer beurteilen NIGHTBALL als sehr praxisbezogen und sofort am Arbeitsplatz umsetzbar. Der Lerneffekt ist sehr hoch und sofort erkennbar. Das Training verbindet körperliche Bewegung und geistige Flexibilität und liefert sofort erfahrbaren Erfolg für jeden Teilnehmer. Das lässt diese Personalentwicklungsmethode zu einem Ereignis der Spitzenklasse werden. In Post-Trainings-Gesprächen mit Führungskräften von trainierten Mitarbeitern wird mir bestätigt, dass die positiven Effekte sehr nachhaltig sind, leicht reaktivierbar sind (durch mitgelieferte Video-Aufzeichnungen der Trainings) und die Prozesse im Team und den beteiligten Abteilungen nach dem Training besser und effektiver ablaufen. Auch weiterhin werde ich NIGHTBALL einsetzen und empfehle es sehr gerne weiter.“

Alexander Meixner, MeixnerConsult, Trainer, Business Coach, Coburg

„Bei einem Coachingprojekt stieß ich auf verhärtete Fronten innerhalb einer Abteilung. Langjährige Kollegen siezten sich in einem Arbeitsumfeld in dem das „Du“ üblich ist. Eine äußerst ungünstige Ausgangssituation, um Ziele voranzutreiben. Ich engagierte Herrn Lange mit „Nightball“. Durch Ausschalten des visuellen Kanals wurden die Berührungsängste eliminiert, die Teams fanden zueinander. Nach einem Tag Nightball hatte ich die ideale Basis für die erfolgreiche Fortführung der Workshops.“

Robert Spengler, Kommunikations Regie, Erding

„Ich durfte Nightball kennenlernen in meiner Tätigkeit als Kommunikationstrainerin und war begeistert, welch vielseitige Einsatzmöglichkeiten diese Methode bietet. In der Praxis hat sich bewiesen, dass sich die Teilnehmer durch diese Methode schnell öffnen, dabei Spaß haben und durch die Aufgabenstellung ihr kommunikatives Verhalten spielerisch erfahren. Anschließend wird durch die Begleitung erfahrener Trainer das eigene Handeln überdacht und eigene Denkmuster und Kommunikationsmechanismen optimiert.

Ich kenne als Trainerin kaum eine vergleichbare Gruppen-Methode, die individuelle Erfahrungen so intensiv zulässt. Die Teilnehmer spüren trotz Gruppenmethodik immer ihr eigenes Tun, indem sie auf sich fokussiert sind durch das „Blind-sein“- damit kann direkt und genau das eigene Erleben reflektiert werden. Unabhängig von Alter, Geschlecht oder Rolle wird zudem jeder eingebunden und aktiv. All dies sind Gründe, um als selbstständige Trainerin mit dieser Methode so oft es geht zu arbeiten.

Fazit: Nightball ist eine außergewöhnliche und sehr effiziente Methode, um auf erfrischende und offene Weise gleichzeitig Teamkommunikation und individuelles Erfahren zu ermöglichen und eine direkte Verbesserung eigener Verhaltensweisen anzugehen.“

Miriam Hartmann, Kommunizieren optimieren, München 

„Einzigartig von Nightball ist der körperliche Zugang. Spiel, Spaß und viel Lachen sind jedem Teilnehmer sicher, Eigenreflexion gratis mitgeliefert. Dies macht es leicht, wenn man auch mal nicht so Lust auf ein Training hat oder die Selbstwahrnehmung nicht so trainiert ist. Zugleich ist Nightball in seiner Komplexität nach oben hin offen. Durch die flexible Anreicherung von kopflastigen, strategischen Themen ist es ein geniales tool für den Einstieg von vielen Trainingsinhalten von der Basis bis in die Führung. Mit gemeinsamen Erlebnissen, Emotionen, Sprache – ein Bindeglied über Hierarchien hinweg. Mit echtem Potential zu running gags in der Firma!“

Alexandra Herzog-Windeck, Trainerin, Forchheim